cripper web header april2017 v1a

CHRISTIAN

Spitzname: Das Elend kennt viele Namen. Wirklich von Dauer ist wohl nur "Knitzel".

Crippales Instrument: Undifferenziertes Gitarren-Geschniedel, Backing-Vox

Draußen? Da lässt sich in der Sonne toben, spielen und quirlig sein. Das is' er schon arg für.

Drinnen? Häufig Arbeit, Schlaf. Gern - aber eher selten - Entspannung und Gemütlichkeit.

Du kommst in den Proberaum und... bin vermutlich der Letzte. Dann muss ich immer an die Tafel.

In welcher Band würdest du gern mal aushelfen und warum? Bei den Amigos an der Lichtorgel. Strobo- und Flashlightgewitter als Maßnahme zur Kompensation.

Was erwartest du von dir? Durchhaltevermögen, Vertrauen, Verlass, Fleiß, Ruhe und Frieden, Ideale, Spaß.

Was erwartest du von anderen? Ehrlichkeit, Humor, Bereitschaft, Vertrauen.

Was ist dir peinlich? Mein verspulter Eindruck und die gefestigte Meinungsbildung

Was ist anderen Menschen an dir peinlich? mein Dickkopf, Ablehnung

Was rockt? Wenn entspannend: Grillung im Park + kühles Bier oder Santana-Cocktail. Wenn spannend: Bühne, Sound und Geschmetter.

Was rockt gar nicht? Hysterie, TV-Sitcoms, Verdummung UND unlustig, anstrengende Verpflichtungen oder notwendige Übel

Deine häufigste Stimmungsschwankung (von... auf...): Von Output-gepolt auf Los-lassen.

Woran merkt man, dass du betrunken bist? NOCH langsamer als normal.

Was kann ausser dir keiner? Selten zur Toilette.

Was kann jeder nur du nicht? Unvoreingenommen oder spontan sein ;-)

Das glaubt mir keiner, aber es ist so: Pilze sind Käse.

Was ich schon immer mal sagen wollte: "Du hast da was Rotes."